Anmelden | Lotterie | Bücher | Werbung | Credits | NeuKostenlose Gewinnspiele | Unterstützen Sie uns | Gästebuch | Kontakt | Impressum
TeilsystemX: Ihr persönliches Lottosystem
Partner von TeilsystemX

  • Stadtportal: Das Stadtportal deutscher Städte, mit Postleitzahlen, Entfernungsberechnung, Vorwahlen, Kfz-Kennzeichen, Ausflugszielen uvm.
  • Lottohelden.de: von deutschen Behörden staatlich lizenzierter Spielevermittler für Lotto, Keno und Eurojackpot. Bietet die dauerhaft günstigsten Spielscheingebühren.
Mit der TELEKOM € 2.500,- Bares gewinnen!
Finanzieren Sie sich Ihre Wünsche mit der Verlosung von 2.500 Euro Haushaltsgeld.



Weitere kostenlose Gewinnspiele auf unserer Gewinnspielseite
Euro Millions Gewinnzahlen
Zahlen prüfen
Statistik
Archiv
Spielregeln
Euro Millions Zufallszahlen-
Generator
Spielsysteme
TeilsystemX Spielsystem: Systemrechner
TeilsystemX Spielsystem: optimierte Verteilung
TeilsystemX: Systemsuche
 
 Deutsch|English

Euromillions Zufallszahlen-Generator

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mit Nutzung dieser Webseite nehmen Sie nicht an einer Lotterie, Auslosung o.ä. teil.)

Herzlich willkommen zum TeilsystemX-Zufallszahlen Generator!
Eine Bedienungsanleitung für den Generator finden Sie am Ende der Seite.
(zur alten Version des Generators)
Viel Erfolg!


Zufallsstrategie*: (Auswahl ausblenden)
Wählen Sie Ihre Zufallsstrategie:
Entweder reiner Zufall oder eine Kombination von:
Häufigkeitsbasiert
bevorzugt hohe Häufigkeit
bevorzugt geringe Häufigkeit
Häufigkeit egal
Rückstandsbasiert
bevorzugt hoher Rückstand
bevorzugt geringer Rückstand
Rückstand egal
NOZ (normalisierte Ordnungszahl)
bevorzugt hohe NOZ
Histogramm-Intervall
NOZ egal

12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950

Anzahl der Zufallszahlen:


Bedienungsanleitung für den Zufallsgenerator
Der Zufallsgenerator bietet die Möglichkeit, die Zufallszahlen nach unterschiedlichen Zufallsstrategien zu bestimmen. Je nach gewählter Stategie werden die einzelnen Zahlen unterschiedlich gewichtet und haben eine dementsprechend unterschiedlich große Wahrscheinlichkeit, vom Zufallsgenerator ermittelt zu werden.
Die folgenden Zufallsstrategien werden unterstützt:*
  • reiner Zufall: die Zahlen werden nach dem Zufallsprinzip ermittelt. Eine Gewichtung der Zahlen findet nicht statt.
  • bevorzugt hoher Rückstand: diese Zufallsstrategie gewichtet die Zahlen nach ihrem Rückstand. Bevorzugt werden dabei Zahlen ermittelt, die einen hohen Ziehungsrückstand haben. Je höher der Ziehungsrückstand einer Zahl ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass diese Zahl ermittelt wird.
  • bevorzugt geringer Rückstand: diese Zufallsstrategie gewichtet die Zahlen nach ihrem Rückstand. Bevorzugt werden dabei Zahlen ermittelt, die einen geringen Ziehungsrückstand haben. Je geriner der Ziehungsrückstand einer Zahl ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass diese Zahl ermittelt wird.
  • bevorzugt hohe Häufigkeit: diese Zufallsstrategie gewichtet die Zahlen nach ihrer Ziehungshäufigkeit. Bevorzugt werden dabei Zahlen ermittelt, die eine hohe Ziehungshäufigkeit haben. Je höher die Ziehungshäufigkeit einer Zahl ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass diese Zahl ermittelt wird.
  • bevorzugt geringe Häufigkeit: diese Zufallsstrategie gewichtet die Zahlen nach ihrer Ziehungshäufigkeit. Bevorzugt werden dabei Zahlen ermittelt, die eine geringe Ziehungshäufigkeit haben. Je geringer die Ziehungshäufigkeit einer Zahl ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass diese Zahl ermittelt wird.
  • bevorzugt hohe norm. Ordnungszahl : diese Zufallsstrategie gewichtet die Zahlen nach ihrer normalisierten Ordnungszahl. Bevorzugt werden dabei Zahlen ermittelt, die eine hohe normalisierte Ordnungszahl haben. Je höher die Ordnungszahl einer Zahl ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass diese Zahl ermittelt wird.
  • Histogramm Intervall : diese Zufallsstrategie gewichtet die Zahlen nach dem Prognose-Histogramm-Intervall. Betrachtet man die Ordnungszahlen der Gewinnzahlen der letzten Ziehungen und stellt diese als Histogramm dar, erkennt man eine Häufung der Gewinnzahlen als Intervall des Histogramms. Diese Zufallsstrategie gewichtet die Zahlen nach ihrer Entfernung zu diesem Intervall. Bevorzugt werden dabei Zahlen ermittelt, die nach Möglichkeit in dem Intervall liegen. Je näher eine Zahl am oder im Intervall liegt, desto wahrscheinlicher ist es, dass diese Zahl ermittelt wird.

Die Zahlentabelle:
Der Zahlentabelle können Sie für jede einzelne Zahl entnehmen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, bei der gewählten Zufallsstrategie ermittelt zu werden (Prozentzahl). Unterhalb der einzelnen Zahlen finden Sie drei Schaltknöpfe, mit denen Sie das Zufallsergebnis beeinflussen können:
  • B: Bankzahl, markiert die Zahl als Bankzahl, d.h. diese Zahl wird auf jeden Fall ermittelt. Die Ziehungswahrscheinlichkeit für eine Bankzahl beträgt 100%.
  • A: Zahl ausschließen, diese Zahl wird vom Zufallsgenerator nicht beachtet und damit auf keinen Fall ermittelt. Die Ziehungswahrscheinlichkeit für eine ausgeschlossene Zahl beträgt 0%.
  • S: statistischer (original)-Wert. Nutzen Sie diesen Button, um Bankzahlen oder ausgeschlossene Zahlen wieder in das Zufallsergebnis einzuschließen. Diesen Zahlen wird dann anschließend wieder ihr original statistischer Ausgangswert zugeordnet (in Abhängigkeit der gewählten Zufallsstrategie).

Anzahl der Zufallszahlen:
Legen Sie hier fest, wieviele Zahlen der Zufallsgenerator ermitteln soll (zwischen 5 und 25). Wenn Sie mehr als 5 Zufallszahlen generieren lassen, können Sie diese anschließend mit dem TeilsystemX-Systemrechner ('optimierte Verteilung') auf die angegebene Anzahl von Tippreihen optimiert verteilen lassen.
Mehr über die zugrunde liegenden Algorithmen erfahren Sie auf dieser Seite.

Zahlentipp generieren:
Nachdem Sie Ihre gewünschte Zufallsstrategie, Bank- und Ausschlusszahlen festgelegt haben, nutzen Sie diesen Schaltknopf, um Ihren Zahlentipp zu generieren.



Hinweis zum Markenschutz / rechtliche Hinweise:
Diese Webseite hat rein informativen Charakter und ist mit Euromillions® weder verbunden, noch Gechäftspartner noch Eigentum von Euromillions® oder wird von Euromillions® betrieben. Euromillions® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Firma Service aux Lotteries en Europe (SLE).
Diese Webseite richtet sich ausschließlich an Euromillions® teilnahmeberechtigte Länder. Die Teilnahme an der Lotterie Euromillions® ist aus Deutschland nicht gestattet!
Trademark Information / legal notes:
The objective of this website is information and is neither connected with, nor affiliated, nor owned or run by Euromillions®, which is a registered trademark of the company Service aux Lotteries en Europe (SLE).
These website exclusively adresses countries eligible for Euromillions®.
Als Premium-Kunde für 12,95 Euro pro Jahr TeilsystemX Spielsysteme mit optimierter Verteilung mit bis zu 25 Systemzahlen und 50 Tippreihen nutzen.
Hier können Sie sich anmelden.
Traumreise zu gewinnen!
Mitmachen und eine Traumreise nach Dubai, Kitzbühl oder die Malediven gewinnen, inkl. 3 Sofortgewinne

computeroptimierte TeilsystemX-Systeme als eBooks. Z.B. 49 Systemzahlen in 12 Tippreihen.
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
EuroMillions Gewinnwahrscheinlichkeiten
Gewinnklasse
(GK)
Wahrscheinlich-keit
GK 1
Match 5 + 2 stars
0,00000085813%
GK 2
Match 5 + 1 star
0,000015446427%
GK 3
Match 5 + 0 stars
0,00003089285%
GK 4
Match 4 + 2 stars
0,00019308034%
GK 5
Match 4 + 1 star
0,003475446187%
GK 6
Match 4 + 0 stars
0,00695089237%
GK 7
Match 3 + 2 stars
0,00849553512%
GK 8
Match 2 + 2 star
0,12176933678%
GK 9
Match 3 + 1 stars
0,152919632238%
GK 10
Match 3 + 0 stars
0,3058392645%
GK 11
Match 1 + 2 stars
0,6392890181%
GK 12
Match 2 + 1 star
2,19184806207%
GK 13
Match 2 + 0 stars
4,3836961241%

Please note:
This is no offical EuroMillions website. This website is in no way affiliated with, associated with or approved or endorsed by Camelot Group plc, The National Lottery Commission or SLE. Prize winning and all aspects of the EuroMillions lottery are subject to Games Rules and Procedures. Please refer to your national lottery authority for official information!